Meinungen der Kursteilnehmer

Dr. Andreas Oberle schrieb: Liebe Kirsten, aktuell liegen 4 unvergessliche Tage und wertvolle Erfahrungen hinter mir, nach dem Besuch Deines Grund- und Aufbaukurses, in einer engagierten Gruppe aus Physiotherapeuten, Orthopädietechnikern, Sportwissenschaftlern und mir als diesmal einzigem Kinder- und Jugendarzt. Du hast uns mitgenommen in Deine Welt des Gehen – Verstehen äußerst engagiert, fachlich fundiert, lebendig, didaktisch versiert und mit viel Herzblut. Gehen – Verstehen gibt wesentliche fachliche Einblicke für den Bereich des physiologischen Gehens und der möglichen pathologischen Abweichungen und hat mir wichtige Impulse gegebenen, die wir in der Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Gangstörungen unbedingt berücksichtigen sollten. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit kann dies wesentlich unterstützen, setzt aber voraus, dass die Kooperationspartner eine gemeinsame Sprache sprechen und sich auf einer gemeinsamen Grundlage fachlich austauschen. Gehen-Verstehen bietet auch dafür eine wunderbare Plattform. Ich wünsche, dass viele Patienten, in meinem Falle Kinder und Jugendliche, davon profitieren können und Dir weiter viel Kraft und Freude in der Verbreitung von Gehen – Verstehen.
Danke und herzliche Grüße
Andreas Oberle

---
Dr. Andreas Oberle
Ärztlicher Direktor
Sozialpädiatrisches Zentrum am Olgahospital
Klinikum Stuttgart



Dr. Kerstin Lauer, die Fußärztin schrieb: Liebe Kirsten, mit einem Abstand von einigen nach dem begeisterneden Grundkurs baue ich mehr und mehr die visuelle Ganganalyse als Tool in meine tägliche Diagnostik ein. Eeendlich habe ich das gefunden, was ich lange gesucht habe neben unserer Videolaufanalyse, meine eigenen Sinne und Fähigkeiten noch nutzbringender einzusetzen. In meiner Praxis finden sich primär mal Fußpatienten ein, bei denen eine dezidierte Ursachenforschung ihrer Probleme oft notwendig ist. Dabei ist für mich das von Dir Gelernte nicht mehr weg zu denken. Vielen Dank für Dein Engagement (ohne das es diese Kurse nicht geben würde) welches die Qualität Deiner Kurse nach oben katapultiert. Ich wünsche mir noch viele gemeinsame Lehr- und Lernstunden.
Mit füßlichen Grüßen, Dr. Kerstin Lauer

Jens Wiedenmann schrieb: Hallo Kirsten,nochmals vielen Dank für dein tolles Seminar in der Kinderklinik Kreischa. Ich werde versuchen, dein vermitteltes Wissen noch intensiver in die Praxis mit dem zuständigen Team umzusetzen. Ich bin mir sicher, den Betroffenen hiermit ein großes Stück weiterhelfen zu können.
Ich wünsche dir für deine Visionen alles Gute, Kraft und Energie. Mach weiter so und wir sehen uns ganz sicher bei irgendeinem deiner Seminare wieder.
Zum Schluss noch ein dickes Lob für die Art, die Teilnehmer im Seminar zu fesseln und bis zum Ende zu begeistern.

Liebe Grüße Jens Wiedenmann; Orthopädietechnik Rosenkranz Dresden/Görlitz

Mag.Gabriela Scarpatetti schrieb: Kirsten Götz Neumann hat Großes vor! Das alte starre Denken langjähriger vorgegebener Ergebnisse in der Physiotherapie zu verändern. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen geben ihr den nötigen Mut.
Unglaubliche Erfolge und unglaublich glückliche Menschen "gehen" strahlend nach einer "GEHEN VERSTEHEN" aus Kirstens Praxis.
Kirsten braucht Unterstützung um , wie ich es empfinde aus einem sehr unterdrückten Staat eine Demokratie machen zu wollen !
Empfiehlt die Kurse weiter an Therapeuten , Fachärzte der Orthopädie, Mitarbeiter in Ganglabors von orthopädischen Spitälern!
Diese Kurse öffnen wahrlich den BLICK um wirklich GUTE GANGANALYSE machen zu können.
ALLES LIEBE ALLES GUTE weiterhin!!!!


Dr. Meike Berghausen schrieb: Liebe Frau Götz-Neumann, vielen Dank für die freundliche und äußerst kompetente Untersuchung meines 22 Monate alten Sohnes. Bereits seit seinem Laufbeginn vor 11 Monaten imponiert bei ihm eine deutliche O-Beinstellung, vermutlich vor allem knöchern bedingt durch einen erheblichen Schwung der distalen tibiae. Was mich als Mutter und Kinderärztin verunsicherte war, dass auch zum Ende des 2. Lebensjahres hin sich sein Gangbild keineswegs besserte, sondern sich durch eine zusätzliche kompensatorische Innenrotation der Füße verschlechterte. Hinzugezogene Orthopäden konnten mir keine/n befriedigende Erklärung oder Therapieansatz bieten. Bei Ihrer ausführlichen Ganganalyse meines Sohnes zeigte sich nun, dass mit zunehmender Aktivierung der extensorischen Funktion seiner Beinmuskulatur durch Hüpfen oder Rennen sich die kompensatorische Fußfehlstellung deutlich verbessern lässt. Diese Beobachtung beruhigt mich sehr und gibt Anlaß zur Hoffnung auf den Erfolg einer gezielten physiotherapeutischen Behandlung. Leider fehlt mir jetzt noch der Kontakt zu einem im Ganganalyse-Verständnis geschultenb Physiotherapeuten im Köln-Bonn Raum. Es wäre schön, wenn Sie mir hierzu auch noch einen Hinweis geben könnten. Vielen Dank und freundliche Grüße Dr. med. Meike Berghausern Fachärztin für Kinderheilkunde

Dr. Sebastian Kunz schrieb: Liebe Kirsten,
von Deinem Grund- und Aufbaukurs am letzten Wochenende in Köln bin ich total begeistert.
Im theoretischen Dschungel von Drehmomenten und Kraftvektoren in der Biomechanik machst Du die Gang-
analyse nicht nur praktisch lebbar, sondern vor allem auch klinisch direkt anwendbar.
Über die


Willkommen auf Gehen Verstehen ®

 


| Bitte erneut anmelden und registrieren lassen - EU-Datenschutzerklärung zum 25.Mai 2018

 

Top Veranstaltungen

Biomechanik I

06.10. - 07.10.2018 in Klagenfurt
06.10.2018
FBZ Klagenfurt
Waaggasse 18, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0043-463-55141
Zur Anmeldung >>>
Biomechanik II

08.10. - 09.10.2018 in Klagenfurt
08.10.2018
FBZ Klagenfurt
Waaggasse 18, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0043-463-55141
Zur Anmeldung >>>
Neuroorthopädische Pädiatrie

10.10. - 11.10.2018 im FBZ Klagenfurt
10.10.2018
FBZ Klagenfurt
Waaggasse 18, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0043-463-55141
Zur Anmeldung >>>

Alle Veranstaltungen nach Thema sortiert

Biomechanik I

06.10. - 07.10.2018 in Klagenfurt
06.10.2018
FBZ Klagenfurt
Waaggasse 18, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0043-463-55141
Zur Anmeldung >>>

Alle Termine zu Biomechanik I anzeigen
Biomechanik II

08.10. - 09.10.2018 in Klagenfurt
08.10.2018
FBZ Klagenfurt
Waaggasse 18, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0043-463-55141
Zur Anmeldung >>>

Alle Termine zu Biomechanik II anzeigen
Neuroorthopädische Pädiatrie

10.10. - 11.10.2018 im FBZ Klagenfurt
10.10.2018
FBZ Klagenfurt
Waaggasse 18, 9020 Klagenfurt
Tel.: 0043-463-55141
Zur Anmeldung >>>

Alle Termine zu Neuroorthopädische Pädiatrie anzeigen
Ganganalyse Aufbaukurs

14.10.2018
Fachhochschule St. Pölten
A-3100 St. Pölten, Matthias Corvinus Str. 15
Tel.: 0043 2742 313 228 - 592
Zur Anmeldung >>>

Ganganalyse Grundkurs

12.10.2018
Fachhochschule St. Pölten GmbH
Matthias Corvinus-Straße 15, A-3100 St. Pölten
Tel.: 0043 2742 313 228 - 592
Zur Anmeldung >>>

Alle Termine zu Ganganalyse Grundkurs anzeigen
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

In der Schweiz: Grund- und Aufbaukurs für die PÄDIATRIE und Neuroorthopädie
20.03.2019
Kinderspital Zürich
Steinwiesstr. 75, CH-8032 Zürich Schweiz
Tel.: 0041 44 820 21 07
Zur Anmeldung >>>

Alle Termine zu Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs anzeigen
Vorbereitung zum Practitioner und 1-Jahres Training

Online Skype-Seminar - TERMINE NACH VEREINBARUNG - Vorbereitung zum Practitioner (zertifizierter Gangtherapeut)
01.01.2020
Online Seminar
Online Seminar
Tel.: 08072/378-3201 od.3101
Zur Anmeldung >>>



Video


 



 



Kontakte:

  • Los Angeles/USA: Helen Kim
    Tel.: +1 - 310 / 9482300

  • Hamburg FiHH Das Fortbildungsinstitut:
    Tel.: 040 / 23 27 05

  • Hamburg STOLLE Sanitätshaus:
    Tel.: 040 645 96-110 Ralf Wolf

  • Heidelberg:
    adViva GmbH, Constanze Evans, Tel. +49-6221-73923-58, evans@adviva-info.de

  • Klagenfurth, Österreich: K. Watzin,
    Tel.: +43 - 463 / 55141


Kursanmeldung auf Gehen Verstehen® werden direkt an die Veranstalter gesendet.

Sie möchten Kurse für Gehen Verstehen® veranstalten? Dann sprechen Sie uns an! Wir integrieren Sie gerne in unser Kurssystem.
 

Gehen Verstehen® O.G.I.G. | c/o O.G.I.G. | Kirsten Götz-Neumann

Impressum | Datenschutz | Kontakte | kirsten@gehen-verstehen.net | Haftungsausschluss | User Login