Meinungen der Kursteilnehmer

Karl Hagemann schrieb: Liebe Kirsten, ich war nicht gefasst auf das, was Du mit uns/mir gemacht hast. Nach zwei Stunden kullerten mir unwillkürlich innerlich wie äußerlich die Tränen runter. Nach Mattes Entgleisung seiner Gesichtszüge bei Deiner aktiven Hilfe seiner Bewegung folgte - Glaube ! !
Hey - Du bist ein Star! Und wir alle, so wie wir da sitzen, versuchen Deinen sprühenden Ideen, Folgerungen, Ansätzen, Beschreibungen, Aufklärungen und ich weiss nicht was noch zu folgen. Du, mit Deinem wunderbaren, offenen Wesen. Ein Kochtopf, heiß und angefüllt mit brodelndem Wissen, dessen Deckel laut klappernd und springend, sich kaum auf dem Rand zu halten weiß. Ich möchte Dir meine tiefen Dank dafür ausdrücken, 2 Tage unter diesen Deckel schauen zu dürfen.
Meine langjährig erarbeiteten Analyse-, Behandlungs- und Verkorksungs- (sorry :-) Versorgungskonzepte werden, der Konsequenz folgend, zu eine guten Teil auf dem Müll landen.
Dein Seminar is "The Higway to hel(l)p" - hast Du das so gewollt? Vermutlich auch noch "Ja".
Wer bereit ist Dinge neu zu denken beschreitet neue Wege - und die entstehen beim Gehen Verstehen - Danke für Deine liebevolle Hilfe.

Und ich hatte den Kurs belegt, weil ich dachte, ich mache jetzt schon so viele Jahre empirische Bewegungsbeobachtung, aber so´n bisschen was wirst Du schon noch mitnehmen können, wenn ich schon mal in Wiesbaden da bin,... - aber da hatte ich mich gewaltig getäuscht!

Nun ist "The stairway to heaven" aber noch so lang und ich bin ein doch so langsamer und eher in der Einsamkeit begreifender Lerner. Also werde ich für Dezember in München ein Wiederholungs- und das Aufbauseminar buchen. Ich freue mich...:-)


Christina Seewer schrieb: Liebe Kirsten

Schon viele Jahre arbeite ich mit Kindern mit verschiedenen Handicaps. Als Ergänzung zu Bobath und SI war für mich dein Grund- und Aufbaukurs das, was ich mir schon lange wünschte: Ich erkenne heute besser, was meine Möglichkeiten und Verantwortungbereiche, aber auch Grenzen als Physio sind und habe einen Rucksack bekommen, wie ich mit Aerzten und Orthopädietechnikern in guter interdisziplinärer Zusammenarbeit beste Lösungen für das Kind suchen kann. Heute bin ich viel mutiger, mich für Massnahmen einzusetzen, bei denen ich schon lange ahnte, dass hier Handlungsbedarf in der Versorgung der Kinder besteht. Ich wünsche mir, dass deine Gedanken ganze interdisziplinäre Teams erfassen und du bald wieder zu uns in die Schweiz kommst!

Pohlig-Wetzelsperger Claudia schrieb: Liebe Kirsten, ich möchte mich hiermit noch einmal für die fantastische Weiterbildung bedanken. Man merkt, dass Du hier Herzblut hineinsteckst, und Du mit allen Mitteln Dein umfassendes Wissen sehr verständlich, mit Witz und Charme, vermittelst. Diese Aufgabe (zusätzlich zu Deinem Kind) zu stemmen verdient höchsten Respekt.
Ich werde Deine Ideen in unserem Unternehmen versuchen umzusetzen (mit unseren Daniel Düsentrieben..) und werde Dich, wenn es Dich interessiert, bei Gelegenheit darüber informieren.

Viele Grüße
Claudia Pohlig-Wetzelsperger

Petra Hoffmann schrieb: Hallo Kirsten,
nochmals vielen Dank für Ein-und Durchblick und diverse Aha-Erlebnisse , welche ich im Aufbaukurs in Freiburg am WE haben durfte.

Gleich heute hatte ich mit dem Götz´schen Wissen eine tolle 90 Minuten Therapiestunde (ich habe diesen Luxus!) mit einem Jungen nach OP im Nov. ICP schlimmer Kauergang. Vormals freier Läufer. Therapie seitdem.
Postop Gangverlust. Heute ist er das erste Mal seit OP wieder 7 Schritte frei gelaufen!!!!!!
Viele liebe Grüße von ihm an DICH, soll ich sagen. Die strahlenden Blick und die vielen lauten Juuuhhhhhs must du dir denken.

Liebe Grüße-
bis zum Neuropädiatrie oder Biomechmanikkurs
Petra

Sita Dombois schrieb: Liebe Kirsten, das waren wirklich super spannende Tage in Luzern!! Es hat so viel Spaß gemacht! Ich habe einen neuen sehr wertvollen Blick für die Patienten gewonnen. Sehr viele werden direkt zu meinen Opfern ( hoffentlich zu ihren Gunsten). Anhand der Darstellung wie es weiter gehen könnte mit der Ausbildung konnte ich leider noch nicht entnehmen wo ich mich in die neurologische Richtung weiterbilden kann. Denn der Master steht ja erst am Ende!! Soweit bin ich ja noch lange nicht!! Viele Grüße Sita

Jens Wiedenmann schrieb: Hallo Kirsten,nochmals vielen Dank für dein tolles Seminar in der Kinderklinik Kreischa. Ich werde versuchen, dein vermitteltes Wissen noch intensiver in die Praxis mit dem zuständigen Team umzusetzen. Ich bin mir sicher, den Betroffenen hiermit ein großes Stück weiterhelfen zu können.
Ich wünsche dir für deine Visionen alles Gute, Kraft und Energie. Mach weiter so und wir sehen uns ganz sicher bei irgendeinem deiner Seminare wieder.
Zum Schluss noch ein dickes Lob für die Art, die Teilnehmer im Seminar zu fesseln und bis zum Ende zu begeistern.

Liebe Grüße Jens Wiedenmann; Orthopädietechnik Rosenkranz Dresden/Görlitz


Willkommen auf Gehen Verstehen ®

 


| Bitte erneut anmelden und registrieren lassen - EU-Datenschutzerklärung zum 25.Mai 2018

 

Top Veranstaltungen

Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

Das Original mit Kirsten Götz-Neumann
14.12.2018
MediaPark Klinik
Im MediaPark 3, 50670 Köln
Tel.: 0221-13056494
Zur Warteliste >>>
Ganganalyse Grundkurs

31.01.2019
BFW Mainz, Bildungsinstitut für Gesundheit und Soziales
Lortzingstraße 4, 55127 Mainz
Tel.: 06131-784-48
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

In der Schweiz: Grund- und Aufbaukurs für die PÄDIATRIE und Neuroorthopädie
20.03.2019
Kinderspital Zürich
Steinwiesstr. 75, CH-8032 Zürich Schweiz
Tel.: 0041 44 820 21 07
Zur Anmeldung >>>

Alle Veranstaltungen nach Thema sortiert

Ganganalyse Grundkurs

31.01.2019
BFW Mainz, Bildungsinstitut für Gesundheit und Soziales
Lortzingstraße 4, 55127 Mainz
Tel.: 06131-784-48
Zur Anmeldung >>>

Alle Termine zu Ganganalyse Grundkurs anzeigen
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

Das Original mit Kirsten Götz-Neumann
14.12.2018
MediaPark Klinik
Im MediaPark 3, 50670 Köln
Tel.: 0221-13056494
Zur Warteliste >>>

Alle Termine zu Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs anzeigen
Neuroorthopädische Pädiatrie

In der Schweiz: 2 tägiges Zusatzmodul für neuroorthopädische Pädiatrie
24.03.2019
Kinderspital Zürich
Steinwiesstr. 75, CH-8032 Zürich Schweiz
Tel.: 0041 44 820 21 07
Zur Anmeldung >>>

Biomechanik I

25.06.2019
STOLLE Sanitätshaus GmbH & Co. KG
Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg
Tel.: 040 64596-110
Zur Anmeldung >>>

Biomechanik II

27.06.2019
STOLLE Sanitätshaus GmbH & Co. KG
Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg
Tel.: 040 64596-110
Zur Anmeldung >>>

Ganganalyse Aufbaukurs

Gehen-verstehen Aufbaukurs 2019
11.10.2019
Fachhochschule St. Pölten
Matthias Corvinus Str. 15 3100 St. Pölten
Tel.: 0043 2742 313 228 - 592
Zur Anmeldung >>>

Vorbereitung zum Practitioner und 1-Jahres Training

Online Skype-Seminar - TERMINE NACH VEREINBARUNG - Vorbereitung zum Practitioner (zertifizierter Gangtherapeut)
01.01.2020
Online Seminar
Online Seminar
Tel.: 08072/378-3201 od.3101
Zur Anmeldung >>>



Video


 



 



Kontakte:

  • Los Angeles/USA: Helen Kim
    Tel.: +1 - 310 / 9482300

  • Hamburg FiHH Das Fortbildungsinstitut:
    Tel.: 040 / 23 27 05

  • Hamburg STOLLE Sanitätshaus:
    Tel.: 040 645 96-110 Ralf Wolf

  • Heidelberg:
    adViva GmbH, Constanze Evans, Tel. +49-6221-73923-58, evans@adviva-info.de

  • Klagenfurth, Österreich: K. Watzin,
    Tel.: +43 - 463 / 55141


Kursanmeldung auf Gehen Verstehen® werden direkt an die Veranstalter gesendet.

Sie möchten Kurse für Gehen Verstehen® veranstalten? Dann sprechen Sie uns an! Wir integrieren Sie gerne in unser Kurssystem.
 

Gehen Verstehen® O.G.I.G. | c/o O.G.I.G. | Kirsten Götz-Neumann

Impressum | Datenschutz | Kontakte | kirsten@gehen-verstehen.net | Haftungsausschluss | User Login