Buchbestellung

Buch Gehen Verstehen Gnaganalyse bei AMAZON

Meinungen der Kursteilnehmer

Maike Deak schrieb: Liebe Kirsten, selbst, wenn ich einen riesiegen Banner mit "THANK YOU, KIRSTEN" an den Köllner Dom hängen würde, könnte ich doch nicht ausdrücken, wie dankbar ich dir für die zwei Tage "Gehen verstehen" bin. Mit deiner grandiosen motivierend-enthusiastischen ansteckenden Art hast du in mir die Begeisterung für die Ganganalyse im handumdrehen geweckt. Ich kann es kaum abwarten am Montag mit der Kamera in der Hand meine Patienten zu unterstützen. Und ich werde dir sicher schnell von den Erfolgen berichten können!!!!
Also nochmal: 1000 Dank Kirsten!
Ganz liebe Grüße von mir!
Maike

Mag.Gabriela Scarpatetti schrieb: Kirsten Götz Neumann hat Großes vor! Das alte starre Denken langjähriger vorgegebener Ergebnisse in der Physiotherapie zu verändern. Ihr Wissen und ihre Erfahrungen geben ihr den nötigen Mut.
Unglaubliche Erfolge und unglaublich glückliche Menschen "gehen" strahlend nach einer "GEHEN VERSTEHEN" aus Kirstens Praxis.
Kirsten braucht Unterstützung um , wie ich es empfinde aus einem sehr unterdrückten Staat eine Demokratie machen zu wollen !
Empfiehlt die Kurse weiter an Therapeuten , Fachärzte der Orthopädie, Mitarbeiter in Ganglabors von orthopädischen Spitälern!
Diese Kurse öffnen wahrlich den BLICK um wirklich GUTE GANGANALYSE machen zu können.
ALLES LIEBE ALLES GUTE weiterhin!!!!


Margret Wilmhoff schrieb: Liebe Kirsten,jetzt liegt mein Seminar in Heidelberg schon 6 Wochen zurück, aber ich bin nachhaltig begeistert. Ich entdecke jeden meiner Patienten neu, und möchte am liebsten alles sofort auf meine neuen Erkenntnisse abstimmen. Meine Kollegen waren die ersten Tage nach meiner Rückkehr etwas befremdet, weil ich jedem Einzelnen die "neue" Betrachtungsweise am liebsten sofort bis ins Detail erklären möchte. Ich habe einige Versuche mit den Straps gemacht und bin erstaunt über die positiven Ergebnisse.

Unser Ortho team wird das Konzept verfolgen und wir werden uns hoffentlich zu weiteren Seminaren sehen. Unsere Sportwissenschaftlerin wirst Du bei einem Deiner nächsten Besuche kennenlernen.

Liebe Grüße und ein großes Dankeschön für Deine Informationen, Tipps und die neue Motivation im Berufsalltag des Orthopädietechnikers!!

Margret

Dr. Klaus Derksen schrieb: Liebe Kirsten,
Zunächst danke ich Dir für die sehr motivierende und engagierte Vorgehensweise, dein Wissen weiterzugeben. Man spürt die Energie, die Dich vorantreibt, um deine Vorstellung vom Gehen zu vermitteln.
Seit mehr als 20 Jahren bin in der Orthopädie tätig. Mit den Jahren wächst die Erkenntnis, dass die Effizienz zur Behebung von Gangstörungen bei einigen Patienten trotz intensiver Bemühungen nicht sehr hoch ist.

Meine Neugier auf neue Ideen zur Erkennung und Behandlung von Gangstörungen wurde in deinem Kurs gestillt, das Interesse geweckt, mich weiter mit den zahlreichen Ursachen von komplexen Gangstörungen zu beschäftigen und dies in Therapiekonzepte einzubinden.


Daniel Biesenbach schrieb: Liebe Kirsten, ich habe an Deinem Kurs in Köln als Proband teilnehmen dürfen. Es war für mich ein unwahrscheinliches Erlebnis, weil ich das erfahren habe, womit ich niemals mehr gerechnet hätte. Ich habe wieder die Hoffnung, eines Tages normal - also nicht gehbehindert - gehen zu können. Ich kämpfe nunmehr schon fast 28 Jahre mit dieser Sache, hatte verschiedenste Physiotherapeuten, habe auch Fortschritte gemacht und auch Erfolge erzielt. Aber Gehen ist immer noch eine große Herausforderung und körperlich sehr anstrengend für mich. Nunmehr gabst Du mir nach 28 Jahren als Erste einen Plan in die Hand, wie ich richtig zu gehen habe, welche Muskeln ich wie und wann anzuspannen habe. Eigentlich ist es ein logisches Bewegungsmuster, aber wenn man es einmal verloren hat, ist es sehr schwer wieder herzustellen. Aber jetzt kann ich es schaffen. Und ich hoffe für alle, die in einer ähnlichen Lage wie ich sind, dass sie auch ihr Muster auf diese Weise wiederfinden. Es ist möglich. Selbstverständlich reicht es nicht, wenn einem dies nur gesagt wird. Aber ohne diese ersten Inhalte ist es meines Erachtens unmöglich, wieder richtig gehen zu lernen. Es gibt dort keine Automatismen mehr. Es hilft dann nur noch Training und harte Selbstdisziplin. Das, was einem Säugling gewissermaßen in die Wiege gelegt wird und er von selbst lernt, muss sich ein älterer Mensch hart erarbeiten. Aber die Arbeit lohnt sich, denn es ist möglich wieder normal gehen zu können. Der Wille und die Disziplin sind der Weg zum Ziel.

Ich danke Dir nochmals ganz herzlich und sende Dir die besten Wünsche

Daniel



Dr. Sebastian Kunz schrieb: Liebe Kirsten,
von Deinem Grund- und Aufbaukurs am letzten Wochenende in Köln bin ich total begeistert.
Im theoretischen Dschungel von Drehmomenten und Kraftvektoren in der Biomechanik machst Du die Gang-
analyse nicht nur praktisch lebbar, sondern vor allem auch klinisch direkt anwendbar.
Über die


SWR Fernsehbericht: Den richtigen Gang einlegen. | Ausgebucht: Wir erwarten für alle Kurse in der nächsten Zeit nur noch Wartelisten! Mit Ihrem Interesse an einer der angebotenen Weiterbildungen gilt: "First Come - First Served Regel". Vielen Dank für Ihr Verständnis. Service Kamingespräche aus Kalifornien! Stellt Eure Fragen an Kirsten@gehen-verstehen.net erstmals öffentlich das OGIG Wissenschaftsteam bietet Plattform für Therapeuten und ihre Patienten | Der Gehen verstehen 2016 - Ethikkodex für Patienten und qualifizierte Personen im Gesundheitswesen können per E-Mail angefordert werden: kirsten@gehen-verstehen.net | Wir freuen uns Ihnen bekannt zu machen: Die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz sind seit Frühling 2021; offizielle Gangkompetenzhaus Mitglieder im Ethik Kodex Gehen Verstehen. Wir freuen uns - drei neue zertifizierte Kompetenzhäuser für Patienten seit 2022; Stolle Orthopädietechnik in Hamburg , Alpentherme Kurzentrum Bad Hofgastein in AT und Praxis Physio Plus Team Prof. Klein. Mehr lesen Sie unter "Kompetenzhäuser“

 

Video: Den richtigen Gang einlegen | SWR odysso


 

Veranstaltungen nach Datum sortiert - Nach Thema sortieren >>>

Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

13.07.2022 bis 15.07.2022

Josefinum Augsburg
Kapellenstr. 30
Tel.: 0049-821-2412-444

Pädiatrie Präsenz-Kurs Teil 1; Plus Teil 2; ein Tag LIVE ZOOM für Reflektion & Abschluss Fragen ( 7. bzw. 8.11.2022, 16.15-20.15 Uhr)
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

17.07.2022 bis 20.07.2022

Kompetenzhaus Alpentherme Gastein
Sen. W. Wilflingplatz 1; 5630 Bad Hofgastein
Tel.: 00436432-8293-0

Zur Anmeldung >>>
Biomechanik I + II

21.07.2022 bis 24.07.2022

Kompetenzhaus Alpentherme Gastein
Sen. W. Wilflingplatz 1; 5630 Bad Hofgastein
Tel.: 00436432-8293-0

Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

26.07.2022 bis 28.07.2022

MVZ International Rehab Westpfalz GmbH
Kindsbacher Str. 39d, 66877 Ramstein-Miesenbach
Tel.: 06371-9520409

Zur Anmeldung >>>
Biomechanik I + II

29.07.2022 bis 31.07.2022

MVZ International Rehab Westpfalz GmbH
Kindsbacher Str. 39d, 66877 Ramstein-Miesenbach
Tel.: 06371-9520409

Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

25.08.2022 bis 28.08.2022

ORTHO-TEAM
Effingerstrasse 37, CH-3008 Bern, Schweiz
Tel.: 0041 44 820 21 07

4-tägiger Grund- und Aufbaukurs für Berufstätige im ERWACHSENEN-, sowie im KINDERBEREICH
Zur Anmeldung >>>
Ein Tag im Dschungel der Hilfsmittel

29.08.2022 bis 29.08.2022

ORTHO-TEAM
Effingerstrasse 37, CH-3008 Bern, Schweiz
Tel.: 0041 44 820 21 07

Ein Inspirationstag für alle Professionen und Arbeitsorte
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

18.09.2022 bis 20.09.2022

Orthopädietechnik Koletzki GmbH und DBZ Neukölln
Festsaal, Vivantes Klinikum Neukölln, Rudower Str. 48, 12351 Berlin
Tel.: +49 30 44 257 64

Pädiatrie Präsenz-Kurs, plus ein Tag ZOOM für Reflektion & Fragen (6. bzw. 9.11.2022, 16.15-20.15 Uhr)
Zur Anmeldung >>>
Neuroorthopädische Pädiatrie

21.09.2022 bis 22.09.2022

Orthopädietechnik Koletzki GmbH und DBZ Neukölln
Festsaal, Vivantes Klinikum Neukölln, Rudower Str. 48, 12351 Berlin
Tel.: +49 30 44 257 64

Pädiatrie Präsenz-Kurs
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

26.09.2022 bis 29.09.2022

STOLLE Sanitätshaus GmbH & Co. KG,
Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg
Tel.: 040 64596-281

im OT Kompetenz Haus Stolle
Zur Warteliste >>>
Biomechanik I + II

30.09.2022 bis 03.10.2022

Stolle Sanitätshaus GmbH & Co. KG,
Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg
Tel.: 040 64596-281

im OT Kompetenz Haus Stolle
Zur Anmeldung >>>
Neuroorthopädische Pädiatrie

04.10.2022 bis 05.10.2022

Stolle Sanitätshaus GmbH & Co. KG,
Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg
Tel.: 040 64596-281

im OT Kompetenz Haus Stolle
Zur Anmeldung >>>
Biomechanik I + II

06.10.2022 bis 08.10.2022

Brillinger Orthopädie
Handwerker Park 25 72070 Tübingen
Tel.: 07071-4104-271

zusätzlich: 2 Tage berufsbegleitendes Webinar über Zoom!
Zur Anmeldung >>>
Kamingespräche

01.11.2022 bis 01.11.2022

Observational Gait Instructor Group
OGIG

Was ist Spastik? Ein Up-Date 2022
Zur Anmeldung >>>
Benefiz - Free-Consultations Gehen-Verstehen

07.12.2022 bis 14.12.2022

Sozialpädiatrische Zentrum AUF DER BULT in Hannover

Tel.: +49511-8115-7739

Benefiz-Aktion für beeinträchtigte Kinder aus weltweiten Kriegs- und Krisenregionen
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

23.01.2023 bis 28.05.2023

Nachsorgeklinik Tannheim
Gemeindewaldstraße 75, 78052 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07705 / 92 00

Hybrid-Kurs: Grundkurs LIVE-online über Zoom (23.01.-28.01.2023, 2 Gruppen jeweils 3 Abende), Aufbaukurs 2 Tage in Präsenz vor Ort
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

10.06.2023 bis 13.06.2023

Ostschweizer Kinderspital
Claudiusstrasse 6, 9006 St. Gallen, Schweiz
Tel.: 0041 44 820 21 07

4-tägiger Grund- und Aufbaukurs für die PÄDIATRIE und Neuroorthopädie
Zur Anmeldung >>>
Neuroorthopädische Pädiatrie

15.06.2023 bis 16.06.2023

Ostschweizer Kinderspital
Claudiusstrasse 6, 9006 St. Gallen, Schweiz
Tel.: 0041 44 820 21 07

Zur Anmeldung >>>


 



Gehen Verstehen ® Ganganalyse

Für Kirsten Götz-Neumann bedeutet der aufrechte menschliche Gang echte Freiheit und Glück. Dabei muss die Ganganalyse und Gangdiagnostik für den betroffenen Menschen zugänglich gemacht und mittels Patientenbildung und Widmung vom geschulten Therapeuten sowie Team erklärt werden.

Oft haben Patienten Schmerzen während des Gehens, sie werden allerdings nicht durch eine spezifische Ganganalyse und Diagnostik erfasst, sondern eher durch ausschließlich statische Untersuchungen wie MRT, Röntgen und Tischuntersuchung anschließend behandelt. Doch dies reicht selten aus um ein Symptom (z.B. Schmerzen im Kniegelenk während der Bewegung) von den wahren biomechanischen Ursachen unterscheiden zu können, da die wahren Probleme sich meistens nur in der Dynamik zeigen, nicht aber statisch in Rückenlage.

Erst Mittels kompetenter Untersuchung des Gehens, einer systematischen Ganganalyse und konsekutiven Therapie können die Ursachen gezielt adressiert und das Hauptproblem beseitigt werden.
 



Kontakte:

  • Los Angeles/USA: Helen Kim
    Tel.: +1 - 310 / 9482300

  • Hamburg FiHH Das Fortbildungsinstitut:
    Tel.: 040 / 23 27 05

  • Hamburg STOLLE Sanitätshaus:
    Tel.: 040 645 96-110 Ralf Wolf

  • Heidelberg:
    adViva GmbH, Constanze Evans, Tel. +49-6221-73923-58, evans@adviva-info.de

  • Klagenfurth, Österreich: K. Watzin,
    Tel.: +43 - 463 / 55141


Kursanmeldung auf Gehen Verstehen® werden direkt an die Veranstalter gesendet.

Sie möchten Kurse für Gehen Verstehen® veranstalten? Dann sprechen Sie uns an! Wir integrieren Sie gerne in unser Kurssystem.
 

Gehen Verstehen® O.G.I.G. | c/o O.G.I.G. | Kirsten Götz-Neumann

Impressum | Datenschutz | Kontakte | kirsten@gehen-verstehen.net | Haftungsausschluss | User Login