Daniel Biesenbach schrieb: Liebe Kirsten, ich habe an Deinem Kurs in Köln als Proband teilnehmen dürfen. Es war für mich ein unwahrscheinliches Erlebnis, weil ich das erfahren habe, womit ich niemals mehr gerechnet hätte. Ich habe wieder die Hoffnung, eines Tages normal - also nicht gehbehindert - gehen zu können. Ich kämpfe nunmehr schon fast 28 Jahre mit dieser Sache, hatte verschiedenste Physiotherapeuten, habe auch Fortschritte gemacht und auch Erfolge erzielt. Aber Gehen ist immer noch eine große Herausforderung und körperlich sehr anstrengend für mich. Nunmehr gabst Du mir nach 28 Jahren als Erste einen Plan in die Hand, wie ich richtig zu gehen habe, welche Muskeln ich wie und wann anzuspannen habe. Eigentlich ist es ein logisches Bewegungsmuster, aber wenn man es einmal verloren hat, ist es sehr schwer wieder herzustellen. Aber jetzt kann ich es schaffen. Und ich hoffe für alle, die in einer ähnlichen Lage wie ich sind, dass sie auch ihr Muster auf diese Weise wiederfinden. Es ist möglich. Selbstverständlich reicht es nicht, wenn einem dies nur gesagt wird. Aber ohne diese ersten Inhalte ist es meines Erachtens unmöglich, wieder richtig gehen zu lernen. Es gibt dort keine Automatismen mehr. Es hilft dann nur noch Training und harte Selbstdisziplin. Das, was einem Säugling gewissermaßen in die Wiege gelegt wird und er von selbst lernt, muss sich ein älterer Mensch hart erarbeiten. Aber die Arbeit lohnt sich, denn es ist möglich wieder normal gehen zu können. Der Wille und die Disziplin sind der Weg zum Ziel.

Ich danke Dir nochmals ganz herzlich und sende Dir die besten Wünsche

Daniel



Anmeldung


5. Pädiatrie-Kurs in Augsburg

vom 16.07.2019, Beginn: 09:15 Uhr Uhr
bis 19.07.2019, Ende: 17.15 Uhr Uhr



Ort: Josefinum Augburg Kapellenstr. 30

Das Josefinum Augsburg hat eine große Kinderklinik mit überregionalem Einzugsgebiet. Der Bereich Neuropädiatrie / Physiotherapie unter Leitung von Dr. Gereon Schädler widmet sich intensiv der Etablierung des Programmes "Gehen-Verstehen" zur Versorgung von Kindern mit Cerebralparese und anderen Ursachen von Mobilitätseinschränkungen.
Der Kurs ist ein Diagnostik- und Therapie-Kurs (Grund- und Aufbau-Kurs) für pädiatrische Patienten. Zielgruppe sind Physiotherapeuten,Ergotherapeuten, Ärzte, insbes. Kinderorthopäden und Neuropädiater, Orthopädietechniker u.a. fachbezogene Berufsgruppen. Es werden Kinder in Video und live vorgestellt, exemplarische Diagnostik und Behandlungsschritte gemeinsam erarbeitet.

Am Kurs sollte teilnehmen, wer sich für Fragen interessiert wie:
- Wie sieht die Biomechanik des Ganges in den einzelnen Gangzyklen aus?
- Wie kann ich dies einfach mit Videoaufnahmen festhalten, auswerten und lernen, diese Videoaufnahmen besser zu interpretieren?
- Wo liegt meine Verantwortung und was sind meine Therapiemöglichkeiten als Physiotherapeutin, Arzt, Orthopädietechiker?
- Wie kann ich mit dieser neuen Sichtweise auch bei sog. "austherapierten" Patienten Erfolge haben?
- Welche orthopädischen Hilfsmittel sind für die Kinder eine echte Hilfe?
- Wie kann am besten die Kinderorthopädie in das Konzept integriert werden?

Voraussetzungen:
Alle Berufsgruppen, die sich mit der Motorik des Gehens beschäftigen, wie Physiotherapeuten, Orthopädietechniker, Bewegungswissenschaftler, Ärzte sind eingeladen.
Um dem Bedürfnis der Teilnehmer auf praxisnahe Gestaltung der Fortbildung gerecht zu werden, ist die Teilnehmerzahl beschränkt.
Daher ist baldige Anmeldung empfehlenswert.

Zur Referentin Kirsten Götz-Neumann:
Kirsten Götz-Neumann (Präsidentin der Observational Gait Instructor Group) wird als anerkannte und international erfahrene Instruktorin in diesem Grund- und Aufbaukurs ihr Wissen über die Norm und die Abweichungen des Gangbildes vermitteln. Es werden exemplarisch am vorgestellten Kind Behandlungskonzepte erarbeitet und demonstriert. Der Kurs findet auf Deutsch statt.


Josefinum Augsburg | Kursgebühr: 980,- €
Einziger Pädiatrie Kurs in Deutschland


Kursgebühr: 980,- €

Weitere Informationen zum Kursinhalt >>>


Kurs / Hospitation



Kurs (Erst-Teilnahme)



Refresher

Refresher Teilnehmer können aufgrund der extrem erhöhten Nachfrage nach Gehen Verstehen Plätzen – nur auf eine „Standby Liste“ gesetzt werden. Sie zahlen nur 50% der Kursgebühren können aber nur Teilnehmen, falls genügend Refresher Plätze vorhanden sind. Dies entscheidet sich immer erst eine WOCHE VOR offiziellem Kursbeginn! Bitte verstehen Sie, dass erst „neue GEHEN verstehen TN ausgebildet werden sollten, sofern die Nachfrage das Angebot übersteigt. Vielen Dank um Ihr Verständnis.

Angaben des Kursteilnehmers:

Anrede / Mrs.-Mr.*:
Beruf / Job:
Vorname / First Name*:
Nachname / Last Name*:
Straße, Nr. / Street*:
Land/PLZ/Ort*:
Country/Zip Code/City*:
-
Tel. (priv):
Tel. (Job):
Handy:
eMail*:
Arbeitsstelle und Ort:

Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte Formulare bearbeitet und auch berücksichtigt werden können.


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und mir sind die Teilnahmebedingungen bekannt und ich melde mich hiermit verbindlich an.

I accept the conditions and the data protection and will sign up.




Gehen Verstehen® O.G.I.G. | c/o O.G.I.G. | Kirsten Götz-Neumann

Impressum | Datenschutz | Kontakte | kirsten@gehen-verstehen.net | Haftungsausschluss | User Login