Meinungen der Kursteilnehmer

Pohlig-Wetzelsperger Claudia schrieb: Liebe Kirsten, ich möchte mich hiermit noch einmal für die fantastische Weiterbildung bedanken. Man merkt, dass Du hier Herzblut hineinsteckst, und Du mit allen Mitteln Dein umfassendes Wissen sehr verständlich, mit Witz und Charme, vermittelst. Diese Aufgabe (zusätzlich zu Deinem Kind) zu stemmen verdient höchsten Respekt.
Ich werde Deine Ideen in unserem Unternehmen versuchen umzusetzen (mit unseren Daniel Düsentrieben..) und werde Dich, wenn es Dich interessiert, bei Gelegenheit darüber informieren.

Viele Grüße
Claudia Pohlig-Wetzelsperger

Sita Dombois schrieb: Liebe Kirsten, das waren wirklich super spannende Tage in Luzern!! Es hat so viel Spaß gemacht! Ich habe einen neuen sehr wertvollen Blick für die Patienten gewonnen. Sehr viele werden direkt zu meinen Opfern ( hoffentlich zu ihren Gunsten). Anhand der Darstellung wie es weiter gehen könnte mit der Ausbildung konnte ich leider noch nicht entnehmen wo ich mich in die neurologische Richtung weiterbilden kann. Denn der Master steht ja erst am Ende!! Soweit bin ich ja noch lange nicht!! Viele Grüße Sita

Dr. Klaus Derksen schrieb: Liebe Kirsten,
Zunächst danke ich Dir für die sehr motivierende und engagierte Vorgehensweise, dein Wissen weiterzugeben. Man spürt die Energie, die Dich vorantreibt, um deine Vorstellung vom Gehen zu vermitteln.
Seit mehr als 20 Jahren bin in der Orthopädie tätig. Mit den Jahren wächst die Erkenntnis, dass die Effizienz zur Behebung von Gangstörungen bei einigen Patienten trotz intensiver Bemühungen nicht sehr hoch ist.

Meine Neugier auf neue Ideen zur Erkennung und Behandlung von Gangstörungen wurde in deinem Kurs gestillt, das Interesse geweckt, mich weiter mit den zahlreichen Ursachen von komplexen Gangstörungen zu beschäftigen und dies in Therapiekonzepte einzubinden.


Daniel Biesenbach schrieb: Liebe Kirsten, ich habe an Deinem Kurs in Köln als Proband teilnehmen dürfen. Es war für mich ein unwahrscheinliches Erlebnis, weil ich das erfahren habe, womit ich niemals mehr gerechnet hätte. Ich habe wieder die Hoffnung, eines Tages normal - also nicht gehbehindert - gehen zu können. Ich kämpfe nunmehr schon fast 28 Jahre mit dieser Sache, hatte verschiedenste Physiotherapeuten, habe auch Fortschritte gemacht und auch Erfolge erzielt. Aber Gehen ist immer noch eine große Herausforderung und körperlich sehr anstrengend für mich. Nunmehr gabst Du mir nach 28 Jahren als Erste einen Plan in die Hand, wie ich richtig zu gehen habe, welche Muskeln ich wie und wann anzuspannen habe. Eigentlich ist es ein logisches Bewegungsmuster, aber wenn man es einmal verloren hat, ist es sehr schwer wieder herzustellen. Aber jetzt kann ich es schaffen. Und ich hoffe für alle, die in einer ähnlichen Lage wie ich sind, dass sie auch ihr Muster auf diese Weise wiederfinden. Es ist möglich. Selbstverständlich reicht es nicht, wenn einem dies nur gesagt wird. Aber ohne diese ersten Inhalte ist es meines Erachtens unmöglich, wieder richtig gehen zu lernen. Es gibt dort keine Automatismen mehr. Es hilft dann nur noch Training und harte Selbstdisziplin. Das, was einem Säugling gewissermaßen in die Wiege gelegt wird und er von selbst lernt, muss sich ein älterer Mensch hart erarbeiten. Aber die Arbeit lohnt sich, denn es ist möglich wieder normal gehen zu können. Der Wille und die Disziplin sind der Weg zum Ziel.

Ich danke Dir nochmals ganz herzlich und sende Dir die besten Wünsche

Daniel



Christina Stark PT MSc schrieb: Liebe Kirsten! Gehen Verstehen Grund- und Aufbaukurs 2012 in Troisdorf haben mich inhaltlich überzeugt und waren seit langem mal wieder eine Fortbildung, die „jeden Cent wert“ war. Die Tage vergingen wie im Flug und es ist UNFASSBAR wie viel GUTES Du in diese knapp bemessene Zeit (für diesen kopmplexen Inhalt) packst. Du schaffst es die Sache AUF DEN PUNKT zu bringen, an deiner Energie kommt keiner vorbei und du steckst alle an! Und am Ende profitieren ALLE. Und das alles inhaltlich hoch anspruchsvoll... Respekt! Ich freue mich auf die Fortsetzung in LA und lasse mich gerne wieder überraschen! CU soon!

Irscheid schrieb: Im Rahmen meiner Weiterbildung zum Neuropädiater ( Kinderarzt mit Schwerpunkt neurologische Erkrankungen des Kindes-und Jugendalters) habe ich den Grund- und Aufbaukurs Gehen Verstehen® in Freiburg besucht. In den 4 Tagen habe ich mir ein solides Wissen über die Mechanik des Gehens angeeignet. Die Fortbildung hat nicht nur mein Verständnis auf theoretischer Basis für das normale und pathologische Gangbild vertieft (bzw. aufgeklärt), sondern auch eine praktische Übertragung in meinen Alltag als Kinderarzt rasch ermöglicht und in meinen Untersuchungsmethoden programmiert. Durch den interaktiven Unterricht mit Videomaterial und die vielen Patientenvorstellungen konnten wir das neu erworbene Wissen durch Beobachtung und direkte Übung unter der Supervision direkt einsetzen. Das Patientengut war gemischt, von Apoplex-Patienten, Leistungssportlern, Patienten mit Z.n. Polytrauma, über Kinder mit spastischer Cerebralparese bis hin zu gesunden Kindern mit Abweichungen des Gangbildes. Jeder einzelne Fall wurde methodisch analysiert ( meist mit Videodokumentation, Untersuchung Gelenkstatus, Muskelkraft), es wurden Schwerpunkte herausgearbeitet und auf die Therapie eingegangen ( welche Muskelgruppe stärken, welche Orthesen bzw. Hilfsmittel, Botox: ja/nein ). Als Dozentin hat Frau Götz-Neumann eine herausragende Arbeit geleistet. Gewissenhaft und strukturiert wurde der Lernstoff mit einer einprägsamen Didaktik übermittelt, dabei wurden die vielen Fragen der Teilnehmer ausführlich und professionell beantwortet. Ihre Begeisterung, ihr Charme und ihr Humor verleihen ihr zweifelsohne Entertainer-Qualitäten. Einfach bewundernswert. Rundum eine tolle Fortbildung.
Ich kann meinen ärztlichen Kollegen den Grund- und Aufbaukurs nur empfehlen. Als ich während einer Praxisvertretung Vorsorgeuntersuchungen durchgeführt habe, konnte ich mein Wissen von Gehen verstehen einsetzen, nicht zuletzt weil Eltern konkret auf Auffälligkeiten des Gangbildes oder der Fußform z.B. hingewiesen haben.
Ich habe mich für BIO I und II dieses Jahr in Bad Häring angemeldet, um meine Kenntnisse zu vertiefen. Auch die Masterclass in Los Angeles werde ich Ende September besuchen.
Sonnige Grüße nach Kalifornien. B. Irscheid



Gehen Verstehen ® Ganganalyse

Für Kirsten Götz-Neumann bedeutet der aufrechte menschliche Gang echte Freiheit und Glück. Dabei muss die Ganganalyse und Gangdiagnostik für den betroffenen Menschen zugänglich gemacht und mittels Patientenbildung und Widmung vom geschulten Therapeuten sowie Team erklärt werden.

Oft haben Patienten Schmerzen während des Gehens, sie werden allerdings nicht durch eine spezifische Ganganalyse und Diagnostik erfasst, sondern eher durch ausschließlich statische Untersuchungen wie MRT, Röntgen und Tischuntersuchung anschließend behandelt. Doch dies reicht selten aus um ein Symptom (z.B. Schmerzen im Kniegelenk während der Bewegung) von den wahren biomechanischen Ursachen unterscheiden zu können, da die wahren Probleme sich meistens nur in der Dynamik zeigen, nicht aber statisch in Rückenlage.

Erst Mittels kompetenter Untersuchung des Gehens, einer systematischen Ganganalyse und konsekutiven Therapie können die Ursachen gezielt adressiert und das Hauptproblem beseitigt werden.
 

Veranstaltungen nach Datum sortiert - Nach Thema sortieren >>>

Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

21.06.2019 bis 24.06.2019

STOLLE Sanitätshaus GmbH & Co. KG
Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg
Tel.: 040 64596-281

Zur Warteliste >>>
Biomechanik I

25.06.2019 bis 26.06.2019

STOLLE Sanitätshaus GmbH & Co. KG
Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg
Tel.: 040 64596-281

Zur Warteliste >>>
Biomechanik II

27.06.2019 bis 28.06.2019

STOLLE Sanitätshaus GmbH & Co. KG
Friedrich-Ebert-Damm 309, 22159 Hamburg
Tel.: 040 64596-281

Zur Warteliste >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

16.07.2019 bis 19.07.2019

Josefinum Augburg
Kapellenstr. 30
Tel.: 0049-821-2412-444

Einziger Pädiatrie-Kurs in Deutschland
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

26.09.2019 bis 29.09.2019

Orthopädie Brillinger GmbH & Co. KG
Handwerker-Park 25, 72070 Tübingen,
Tel.: 07071-4104-0

Kritische Überprüfung der bisherigen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden bei Menschen nach Amputation - Ein Spezial GK/AK Gehen Verstehen OGIG-Kurs mit Schwerpunktthema Gangdiagnostik und konsekutive Therapie nach Amputation.
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse "nur" Grundkurs

04.10.2019 bis 07.10.2019

Judendorf-Straßengel GmbH
Grazerstraße 15, 8111 Gratwein-Straßengel
Tel.: +43 3124 90520-3511

Zur Warteliste >>>
Ganganalyse "nur" Grundkurs

09.10.2019 bis 10.10.2019

Fachhochschule St. Pölten
Matthias Corvinus Str. 15 3100 St. Pölten
Tel.: 0043 2742 313 228 - 592

Gehen verstehen in St. Pölten, Österreich
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse "nur" Aufbaukurs

11.10.2019 bis 12.10.2019

Fachhochschule St. Pölten
Matthias Corvinus Str. 15 3100 St. Pölten
Tel.: 0043 2742 313 228 - 592

Gehen-verstehen Aufbaukurs 2019
Zur Anmeldung >>>
Vorbereitung zum Practitioner und 1-Jahres Training

01.01.2020

Online Seminar
Online Seminar
Tel.: 08072/378-3201 od.3101

Online Skype-Seminar - TERMINE NACH VEREINBARUNG - Vorbereitung zum Practitioner (zertifizierter Gangtherapeut)
Zur Anmeldung >>>
Ganganalyse Grund- & Aufbaukurs

21.03.2020 bis 24.03.2010

ORTHO-TEAM
Effingerstrasse 37, CH-3008 Bern, Schweiz
Tel.: 0041 44 820 21 07

In der Schweiz: Grund- und Aufbaukurs für Berufstätige im ERWACHSENEN-, sowie im KINDERBEREICH
Zur Anmeldung >>>


Video


 




 



 



Kontakte:

  • Los Angeles/USA: Helen Kim
    Tel.: +1 - 310 / 9482300

  • Hamburg FiHH Das Fortbildungsinstitut:
    Tel.: 040 / 23 27 05

  • Hamburg STOLLE Sanitätshaus:
    Tel.: 040 645 96-110 Ralf Wolf

  • Heidelberg:
    adViva GmbH, Constanze Evans, Tel. +49-6221-73923-58, evans@adviva-info.de

  • Klagenfurth, Österreich: K. Watzin,
    Tel.: +43 - 463 / 55141


Kursanmeldung auf Gehen Verstehen® werden direkt an die Veranstalter gesendet.

Sie möchten Kurse für Gehen Verstehen® veranstalten? Dann sprechen Sie uns an! Wir integrieren Sie gerne in unser Kurssystem.
 

Gehen Verstehen® O.G.I.G. | c/o O.G.I.G. | Kirsten Götz-Neumann

Impressum | Datenschutz | Kontakte | kirsten@gehen-verstehen.net | Haftungsausschluss | User Login